Das Projekt unseres Vereines

Die Vergangenheit kann leicht vergessen oder verfälscht werden. Deswegen sind Gedenkstätten zur Erinnerung und Herausforderung so nützlich.

 

In  diesem Ort ist in ein groβartiger Moment des Widerstandes gegen eine totalitäre Macht verwurzelt. Hier wollen wir an eine solche Vergangenheit erinnern.

 

Wir wollen den Protestantismus und seine Geschichte nicht verherrlichen. Sie sind nur der Hintergrund für diese Erinnerung. Durch diese Verbindung zur Vergangenheit wollen wir alle auf die heutigen Formen des Totalitarismus und auf den legitimen Widerstand gegen diesen Totalitarismus aufmerksam machen.

 

Sie werden vor Ort nichts finden, das wissenschaftliche Forschungen zu diesen Ereignissen vertieft. Wir bieten Ihnen nur einen Ort an, der die breite Öffentlichkeit interessiert.

 

Natürlich beinhaltet dieses Projekt den Wunsch, mit allen, die im gleichen Sinn wirken, zusammenzuarbeiten.



Reagieren