Was werden Sie an dieser Erinnerungstätte vorfinden?

Zuerst können Besucher eine Projektion über den Camisarden-Krieg sehen, einschließlich seiner Ursachen und Folgen.

 

Dann zeigt Ihnen unser Personal Dokumente, die in drei Kategorien eingeteilt sind. Erstens, Dokumente, die das Thema der Projektion wieder aufgreifen und von den schwierigen Lebensbedingungen der Protestanten sowie vom Camisarden-Krieg selbst handeln. Dann Dokumente zu den örtlichen Auswirkungen dieser Ereignisse. Drittens eine Auswahl von Texten und Dokumenten, die sich auf jüngere oder aktuelle Fälle des Totalitarismus beziehen, sowie auf den Widerstand den sie hervorgerufen haben.

 

Unter den ikonischen Personen vorgesehen wird es Albert Schweitzer, Martin Luther King, Aung San Suu Kyi, Nelson Mandela, Mutter Teresa, Daniel Barenboim, Elias Chacour und andere sein.



Reagieren